Beiträge vom April, 2011

Diese…

Freitag, 29. April 2011 16:23

angeblich steifen Briten wetteten mal wieder – und feierten ausgelassen...

;>

Thema: Allgemein | Kommentare (3) | Autor:

Heute…

Donnerstag, 28. April 2011 20:53

muss Donnerstag sein”, sagte sich Arthur und beugte sich tief über sein Bier, “mit Donnerstagen kam ich noch nie zu Rande.”

(Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis)

Anmerkung: Ich bin an einem Donnerstag geboren, aber am Dienstag fühle ich mich immer wundervoll. Dienstag ist mein Lieblingstag. Warum? Ich weiß es nicht, fühlt sich aber ganz herrlich an.

Thema: Allgemein | Kommentare (2) | Autor:

Sexy Kniewippen…

Mittwoch, 27. April 2011 18:45

“Bei der Partnersuche achten weibliche Vögel, Huftiere und Krebse genau darauf, wie sich werbende Männchen bewegen. Ob das auch für Menschen gilt, haben deutsche und englische Forscher jetzt anhand von Avataren untersucht (Biology Letters online). Dafür filmten sie tanzende Männer, deren Bewegungen auf digitale Doppelgänger übertragen wurden.

39 Frauen bewerteten deren Tanzstile dann am Bildschirm. Mit dieser Methode wollte man ausschließen, dass Kleidung und Aussehen die Probandinnen beeinflussen.

Das Ergebnis: Sexy ist, was expressiv aussieht. So bewerteten die Frauen vor allem ausladende und unterschiedlich kombinierte Bewegungen von Kopf, Nacken und Rumpf als attraktiv – ebenso wie das schnelle Wippen des rechten Knies”.

Mein rechtes Knie wippt immer noch bei “we can be heros – mein linkes Knie blamiert mich, indem es  hierbei zuckt – jedenfalls ab und zu.

P.S.: Mein Herz wippt, diese alte Zeilen widme ich heute von ganzem Herzen meiner lieben  Nachbarin, die morgen im Krankenhaus  eine Heldin sein muß…

Thema: Allgemein | Kommentare (2) | Autor:

Lieblingslyric b)

Dienstag, 26. April 2011 20:13

I shall come
I shall punish,
the devil
be dead.
I shall have
caviar thick on my bread

(W.H. Auden)

Apropos – Brot mit dick Butter oder auch Kaviar,  meine Putzhilfe meinte heute “Liebe ist wie Hunger – kommt immer wieder.

W.H. Auden hat das fein besprochen.

Thema: Allgemein | Kommentare (3) | Autor:

Fröhliche Ostern…

Sonntag, 24. April 2011 19:02

Auf der Suche nach
dem versteckten Ei
fand ich im Regal
Proust’s Prosa.
Sie prostete mir
verloren mit Eierlikör zu
und gackerte
Ay, Ay – Frau Rosaa

P.S.:  Ach ja, hier noch Monty Python’s Ostergruß

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Lieblingslyrik, a)

Samstag, 16. April 2011 20:40

Sapia

Du sollst wissen, Sapia, du bist meine Lieblingskuh
dich lasse ich nicht zugrundegehen
und wenn dein Besitzer zugrundeginge
wäre mir das gleich
ich beerdigte ihn nicht in den Steinhängen
bevor ich dich nicht in Sicherheit wüsste
und auch deine Besitzerin würde ich gehen lassen
um nicht dich gehen lassen zu müssen
in den Steinhängen, Sapia
obwohl ich deine Besitzerin mag
aber nicht so sehr wie dich
und auch die Alp liesse ich zugrundegehen, Sapia
die Wasser und das Geröll
und mein geliebter Hund ginge zugrunde
und meine geliebte Magriata flöhe von Plaun Buloma talauswärts
(diesmal vor Eifersucht)
und meinen Senn liess ich mit ihr gehen, den Lumpen
aber das Wiesel, das an deinen Zitzen saugt
während du dösend wiederkäust
verfolgte ich bis ich es eingeholt hätte
auf die Gefahr hin, dich zugrundegehen zu lassen, Sapia

(Leo Tuor)

aus dem Rätoromanischen

Thema: Allgemein | Kommentare (4) | Autor:

Der Zug war pünktlich…

Freitag, 15. April 2011 21:57

eine mir so altvertraute Erzählung von Heinrich Böll erinnert mich an mein Griechenland. Der Bus fuhr unpünktlich nach Asselinos über

Achladies
Kanapitsa beach
Vromolimnos
Kolios
Platanias
Troulos
Koukounaries
Banana beach

Endstation Assellinos.

Alle Fahrgäste stiegen aus, keiner wollte je nach Assellinos. Der Busfahrer wendete und fuhr zurück nach

Banana beach
Koukounaries
Troulos
Platanias
Kolios
Vromolimnos
Kanapitsa beach
Achladies

“Kanaaapitsabitch”

war meine Haltestelle…

Thema: Allgemein | Kommentare (5) | Autor:

Das hat noch gefehlt…

Dienstag, 12. April 2011 18:44

eine Maschine, die automatisch Weizenbier einfüllt!

Prositle!

Thema: Allgemein | Kommentare (1) | Autor:

Meine schwäbische Schwägerin…

Sonntag, 10. April 2011 18:41

schickte uns mundartliches Liedgut der Gruppe Rock & Rollinger – “Von dr Alb ra“.

Erinnerungsfetzen an die Schwäbische Alb. Wanderer in Jack Wolfskin-Jacken, rote, dicke Wollsocken in zünftigem Schuhwerk, das auch für eine 4000-er Besteigung ausreichen würde – vespern nach einer Stunde Bergwanderung eine Kleinigkeit – zuerschd a hausgmachts Flädlessüpple – danach an Zwiebelroschtbrota  so groß wie ein Abortdeckel, handgschabte Spätzle mit viel Soß! und natierlich a gxonds gmischtes Salätle, plus schlüpfrigem Kartoffelsalat plus einem Hefeweizenbier bzw. oder ein bis zwei Viertele.

Nach dem mühsamen Albabstieg kommt die Kaffeepause mit Schwarzwälder Kirschtorte, einem Stückle Hefekranz ond  einem Obschtler zom Verdaue.

Aber die Schwaben können auch anders,  denn es gibt sie schon, die sparsame Maultaschen-to-go

Ich wünsche allen Lesern “an guate Honger”!

;>

Thema: Allgemein | Kommentare (9) | Autor:

Feeling…

Donnerstag, 7. April 2011 21:44

like a bird…

Ja. Frühjahr, da bist du wieder!

Magnolien, Forsythien, Maiglöckchen, Motorradfahren… bitte beachtet den Goldhelm von Jack Nicholson, den mit dem knallblauem Mittelstreifen!

Thema: Allgemein | Kommentare (9) | Autor: